Dienstag, 14. Februar 2012

Eisexpedition in der Nordsee oder einfach nur der Abschluss eines wunderbaren Wochenendes

In den letzten Tagen gab es ein paar Impressionen von Strand und Meer. Jetzt ist unsere Reise leider schon wieder zu Ende und es gibt für Euch eine kleine Expedition ins Eis.

Wir hatten eine wundervolle Zeit.

 




Die Fähre wurde zum Eisbrecher. Die Fahrrinne war so stark zugefrohren, dass die Fähre mehrere Male vor und zurück fahren musste, um das dicke Eis zu brechen und die Fahrt fortsetzen zu können.
Meine Güte, war das eine Schaukelei. Wie gut, dass ich nicht so schnell seekrank werde...



Seht Euch mal an, wie dick das Eis war und wie riesig die Eisschollen. 







Liebste Grüße
White Dream

Happy Valentine!

Kommentare:

Ganz und Garn hat gesagt…

Wow tolle Bilder...ich geh mal schnell meinen Schal anziehen, da fröstels einen doch etwas :)
LG Martina

Luna hat gesagt…

Krass!

Erst der hochsommerliche sonnengelbe Bikini und nun das! ;)

Aber tolle Winterfotos! Dass die Fähre überhaupt noch gefahren ist, wundert mich. War sicher eine etwas abenteuerliche Überfahrt...

Schöne Grüße von Imke

Rebecca hat gesagt…

Wow, it looks brutally cold!

Die Raumfee hat gesagt…

Sind das fantastische Fotos.
Das zweite ist ein Traum. Unglaublich schön.
Ich hab Sehnsucht nach dem Meer im Winter...

Herzlichst - Katja

namaki hat gesagt…

Nice frozen waters ... must be really cold up there !

Robert Nicolaescu hat gesagt…

Very interesting! Best wishes!

Dianne hat gesagt…

your photos are dramatic and breathtaking!

Light and Voices hat gesagt…

Happy Valentine's Day! You take excellent Winter scenes.
Joyce M

Emille hat gesagt…

Oh these pics make it look so cold!But the second one is stunning!

Liz hat gesagt…

Beautiful shots! Looks very cold though. Happy sky watching.

My Sky.

Cafe au lait hat gesagt…

Lovely captures.

Tina´s PicStory hat gesagt…

danke für deine himmlischen bilder! tolle aufnahmen :)