Mittwoch, 14. März 2012

Str(H)andarbeit in sonnengelb

Heute ist schon wieder Mittwoch und wir sind schon den fünften Tag hier im Paradies.

Bislang habe ich mir die Zeit mit Lesen, Schwimmen, Spazierengehen, Faulenzen, Essen und jeder Menge mehr Annehmlichkeiten vertrieben. Heute Morgen  (hier ist es jetzt schon Mittag) konnte ich die Häkelsachen aber nicht mehr ruhen lassen, also mussten sie mit zum Strand.
Wirklich weit bin ich allerdings noch nicht gekommen. hier gibt es aber auch immer so furchtbar viel anderes zu gucken, und wenn man dann immer Maschen zählen muss... ;-)

Deswegen zeige ich Euch jetzt erstmal nur meinen Anfang. Das fertige Stück gibt es dann im Laufe der nächsten Tage zu sehen. Bis dahin dürft Ihr gern Tipps abgeben, was da wohl mal draus´ werden soll...







Liebste Grüße 
White Dream

Kommentare:

Kerstin hat gesagt…

Ahhh- das ist die Sonne, die du uns aus deinem Paradies mitbringen wirst !!! :) Wo seid ihr denn eigentlich ???

Viel Spaß noch und genießt die Zeit !!!
Kerstin

...jules hat gesagt…

nein wie süss...du häkelst am strand :)
ich glaube, es wird ein sonnenhut :)

LG ins paradies...hier scheint immerhin die sonne...aber bei den temperaturen können wir dann wohl nicht mehr mithalten ;)

jules

PUNKt hat gesagt…

...hch sieht ja richtig nach Sommer aus...so schön gelb...

Lg Pünktchen Punkt

Mrs. de-elfjes hat gesagt…

Schön gelb, macht lust auf Sommer, Sonne, Sonnenschein!

Danke für den Lichtblick!

Mrs. de-elfjes hat gesagt…

Schön gelb, macht lust auf Sommer, Sonne, Sonnenschein!

Danke für den Lichtblick!

Bianca aus Appellund hat gesagt…

Echt? Ein Sonnenhut?
Ich bin gespannt! Die Farbe ist jedenfalls 100% Frühling :)

Lg,Bianca